Activityfood - Hans-Joachim Jäger Activityfood - Hans-Joachim Jäger Main address:Berliner Straße 56 61138 Niederdorfelden, Germany Tel:+49 06101 59 71 72 7
Die richtige Ernährung für gesundes Abnehmen

Die richtige Ernährung für gesundes Abnehmen

Wer an Körpergewicht abnehmen will, muss entweder mehr Kalorien über die Muskelbewegung verbrauchen oder weniger Kalorien über die Nahrung zuführen. Doch für die meisten Diätbewussten ist das nichts Neues. Denn mittlerweile können wir auf unzählige Diät- und Fitnesskonzepte in Frauenzeitschriften, im Internet oder im Buchhandel zurückgreifen. Auch in den TV-Sendungen wie "The Biggest Loser" konnte man Übergewichtige in sportlicher Aktion sehen, womit Sie ihr Körpergewicht um fast 50% verloren und das sogar innerhalb eines Jahres. Dennoch gibt es Übergewichtige, die bisher keine Fortschritte im Abnehmen erzielt haben oder schlimmer noch, sie haben jetzt noch mehr Kilos auf der Waage wegen des Jo-Jo-Effekts. Und wer hat Schuld am Misserfolg? Sind es die unzähligen Diätkonzepte oder die Übergewichtigen?

Beim Abnehmen bestimmen die Diäten unseren Speiseplan
Die meisten Diätkonzepte geben eine Richtung vor, indem bestimmte Lebensmittel und die Anzahl der Mahlzeiten vorgeschrieben sind. In Low-Carb-Diäten sollen weniger kohlenhydrathaltige Lebensmittel

(Shutterstock)

wie z.B. Brot, Brötchen, Kartoffeln und Reis gegessen werden. Dafür dürfen vermehrt Nahrungsproteine (z.B. Eier, Fleisch, Käse, Nüsse) zugeführt werden. Denn dieser Nährstoff und die Lebensmittelgruppe sättigen besser. Bei Low-Fat-Diäten hingegen dürfen mehr Kohlenhydrate verzehrt werden, wobei die Fettzufuhr über tierische Nahrungsproteine stark eingeschränkt werden soll. Aber es gibt auch Diäten, wo der Fokus nur auf einer schnellen Gewichtsabnahme liegt.





Diäten und deren Theorien vergessen die Individualität
Neben der Lebensmittelauswahl kommt noch die Empfehlungen der Mahlzeiten hinzu. Die einen beruhen sich auf die Insulintheorie, die besagt, dass mehrere kleine Mahlzeiten am Tag zu einer stetig hohen Insulinausschüttung führen. Ein hoher Insulinspiegel geht mit vermehrten Hunger und Fettspeicherung einher. Die anderen schwören auf die 5 Mahlzeiten-Theorie und begründen das mit einer geringen Blutzuckerschwankung und weniger Heißhunger. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Ernährungstheorien vergessen die meisten Abnehmwilligen aber ihr eigenes Hungergefühl, ihr antrainiertes Essverhalten und auch ihre Vorlieben für Lebensmittel. Zudem wird das eigene Essverhalten im Laufe des Lebens durch die Erziehung der Eltern, des Partners und der Familie beeinflusst, das ebenso in Diätkonzepten nicht mit berücksichtigt wird. Weitere Probleme ergeben sich auch beim Einkauf oder der Zubereitung der Speisen, denn nicht jeder hat das Geld für die empfohlenen Lebensmittel und die Zeit für das Kochen.

Investieren Sie mehr Zeit für ihre persönliche Ernährung
In der Ernährungsberatung gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse ein und berücksichtigen außerdem ihr Essverhalten, welches durch äußere Einflüsse über Jahrzehnte geprägt worden ist. Mithilfe eines Ernährungstagebuchs besprechen wir in mehreren Sitzungen die momentanen Ernährungsgewohnheiten und planen eine gemeinsame Strategie, um baldmöglichst das Wunschgewicht zu erreichen. Hierbei geht es nicht nur um eine Diät mit einer schnellen Gewichtsabnahme, sondern um eine genussvolle Ernährung mit der man langfristig sein Körpergewicht abnehmen und halten kann. Kommen Sie zur Ernährungsberatung und lassen Sie sich die Ernährung schmecken und das alles ohne Stress.

Haben Sie wirklich zu viele Kilos an Bauch, Hüfte und Schenkel? Nutzen Sie doch unseren BMI-Rechner und meine Beratung, um das genau herauszufinden.